Deutsche Mineralogische Gesellschaft

Willkommen auf der Webseite der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft e.V. (DMG)

DMG-Auszeichnungen: Aufruf für Nominierungen bis zum 30. Januar 2022

Es wird langsam Zeit, sich Gedanken um Nominierungen für unsere herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu machen. Am 30. Januar ist Einsendeschluss.

Es wird langsam Zeit, sich Gedanken um Nominierungen für unsere herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu machen. Am 30. Januar ist Einsendeschluss - zu diesem Datum erstmals auch für den Beate-Mocek-Preis, für den wir wie immer auf gute eigene Bewerbungen junger Wissenschaftlerinnen hoffen. Für alle anderen Ehrungen sind wir auf Ihre Nominierungen angewiesen - bitte machen Sie sich die Mühe und verfassen eine Laudatio!

Besonders freuen wir uns, erstmals für die Doris-Schachner-Medaille aufzurufen, die die Abraham-Gottlob-Werner-Medaille in Gold ersetzt. Über die faszinierende Persönlichkeit von Doris Schachner aus Aachen, Deutschlands erste Mineralogie-Professorin, können Sie in GMIT 86 nachlesen.

Wir bitten also um Nominierungen für

  • die Doris-Schachner-Medaille für Verdienste um die Förderung der mineralogischen Wissenschaften,
  • die Abraham-Gottlob-Werner-Medaille für herausragende wissenschaftliche Leistungen,
  • die Agricola-Medaille für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Angewandten Mineralogie,
  • den Victor-Moritz-Goldschmidt-Preis für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler < 38 Jahre für besonders wichtige Erkenntnisse, die in den letzten fünf Jahren gemacht wurden,
  • die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.
  • Um den Beate-Mocek-Preis können sich junge Wissenschaftlerinnen zur Finanzierung eines besonderen Projekts (in der Regel vor Abschluss der Dissertation) selber bewerben. (neu auch bis 30.1.)

Eine Nominierung ist einfach und unbürokratisch. Keine langen Online-Formulare. Einfach ein Nominierungsschreiben und Lebenslauf an den Vorsitzenden fvb@gfz-potsdam.de und den Geschäftsführer Klaus-Dieter.Grevel@rub.de senden. Weitere Angaben zu den Nominierungsverfahren finden Sie in unseren neuen Auszeichnungsstatuten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN