Jahrestagung Archäometrie und Denkmalpflege in Stuttgart 2006

Die Tagung fand in der Zeit vom 22.-25. März als Gemeinschaftstagung der Arbeitskreise der DMG und der GDCh sowie der GNAA statt, eingeladen hatte die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Federführende wurde die Tagung vom Arbeitskreis der GDCh organisiert, vor-Ort Organisator war Prof. Dr. Christof Krekel. Das wissenschaftliche programm und die Tagungskurzfassungen sind publiziert in “Archäometrie und Denkmalpflege - Kurzberichte 2006”. Eine Nachexkursion führte nach Hochdorf zu einer der bedeutendsten keltischen Ausgrabungsstätten in Deutschland und zur Bernhardskapelle nach Owen. Die Kapelle stammt wahrscheinlich noch aus dem 12. Jahrhundert und enthält den ältesten Bernhardszyklus als Wandmalerei (14. Jh.), weitere gotische Wandmalereien und bedeutende Glasfenster.